Preview
Für die Anzeige dieses Festivalbeitrags liegen uns leider keine Rechte vor.
Bitte wenden Sie sich an den unten stehenden Herausgeber.

Bitte sich in Elektriker Kim hineinversetzen/ Hörspiel, -feature

Titel ins Deutsche übersetzt

Bitte sich in Elektriker Kim hineinversetzen/ Hörspiel, -feature

Url

www.radiofeature.de

Sonstiges Medium

Hörspiel

Inhalt

Zwei Elektriker – darunter Kim - bekommen einen Auftrag (neuen Stromabgang setzen im alten Unterverteilungsschrank) und werden mit alltäglichen Hindernissen/ Gegebenheiten konfrontiert:
Zeitdruck – fehlende PSA/ Arbeitsmittel – Selbstüberschätzung - Nichtbefolgen der 5 Strom-Sicherheitsregeln -– Unachtsamkeit – Fehleinschätzung – etc.
Es kommt zu einem Stromschlag mit anschließendem Herzkammerflimmern. Der Hörer entscheidet am Ende des Features selbst, ob Kim überlebt hat.

Eine Version ist Online, da Wav- und MP3-Formate nicht hochgeladen werden können: www.radiofeature.de

Botschaft

So fühlt es sich mit Kino im Kopf an, wenn Fehler gemacht werden und Du durch einen Stromschlag sterben könntest. Vielleicht ändert sich Deine Sicht der Dinge bzw. Deine Arbeitsweise, da das Hörbild ins Ohr geht und im Kopf bleibt.

Hintergrund

Als Elektriker virtuell-emotional einen Stromunfall erleiden und daraus lernen

Die Idee zum Hörspiel ist bei einer fiktiven Beobachtung an Petrus` Himmelspforte entstanden. Die dortigen Stromunfalltoten berichteten, dass sie alles, wirklich alles tun würden, um ihre kurze Unachtsamkeit oder ihren tödlichen Fehler wieder rückgängig machen zu können. Es wurde ihnen nicht gewährt, es besteht aber evtl. die Möglichkeit, frühere Arbeitskollegen auf der Erde zu warnen. Da diese Warnungen kaum ernst genommen werden, müssen die Personen im Hier und Jetzt Erfahrungen am eigenen Leib emotional erleben. Ähnlich wie beim kindlichen Herdplatteneffekt (Kind ist zu neugierig und missachtet die Ermahnung der Mutter: "Fass die Herdplatte nicht an, sie ist sehr heiss") wird versucht, dass Hörer des Features im Sinne der Prävention tödlich verunfallen können ohne sich zu verletzen, aber die emotionalen Erfahrungen dieses lebensentscheidendes Ereignisses sehr lange mit sich herumtragen (Nachhaltigkeit). Deswegen wurden bewusst Kleinkindstimmen, emotionsreiche Musik und eine spezielle 3D-Audio-Aufnahmetechnik eingesetzt.

Bitte Kopfhörer benutzen.

Viele Hörbild-Aufführungen vor Elektrikern haben in der Praxis gezeigt, dass das Feature einen anderen nachhaltigen Zugang zum Thema "Möglicher Stromunfall" eröffnet.

Warum in der heutigen visuellen Welt nur Audio ohne Video:

Hörspiel ist Kino im Kopf und lässt nur solche grausame Bilder zu, die man auch selbst ertragen kann (im Gegensatz zu schockierenden blutverschmierten Videos). Das Feature geht ins Ohr und bleibt im Kopf. Mit Hinweis auf den Jugendschutz dürfen aber auch Kinder und Jugendliche das Audio-Feature anhören.

Zielgruppe

(Junge) Elektriker

Kontaktdaten des Herausgebers / der Produktionsfirma

bcc e.V.
Postfach 1161, de-82229 Seefeld
00491718941444 - 00491718941444