Der Feierabend

Titel ins Deutsche übersetzt

Der Feierabend

Filmlänge

1:07 Minuten

Inhalt

Eine Frau bereitet sich auf den Feierabend vor, zieht ihre Jacke an und möchte ihr Büro verlassen. Dann klingelt ihr Telefon und ein Kollege bittet sie um Hilfe, er steht vor einem Stromschaltkasten. Sie macht sich nicht die Mühe ihm zu helfen und die Information, die er benötigt herauszusuchen, sondern gibt ihm lediglich eine vollkommen willkürliche Antwort. Anschließend täuscht sie Störgeräusche am Telefon vor, legt auf und betritt den Aufzug. Der Kollege legt einen Stromschalter um und im gesamten Gebäude fällt als Ergebnis der Strom aus. Die Frau bleibt im Aufzug stecken.

Botschaft

Der kurze Film-Clip zeigt auf humorvolle Art und Weise, wie man sich nicht verhalten sollte.

Hintergrund

Der kurze Film-Clip wurde im Rahmen der Präventionskampagne kommmitmensch von der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung produziert.

Zielgruppe

Beschäftigte

Kampagne

https://www.kommmitmensch.de
Präventionskampagne

Kontaktdaten des Herausgebers / der Produktionsfirma

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
Glinkastraße 40, de-10117 Berlin
+49 30 13001-1441 https://www.dguv.de/de/index.jsp