• Home
  • Beiträge 2021
  • Stress lass nach - Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung bei Siemens

Stress lass nach - Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung bei Siemens

Titel ins Deutsche übersetzt

Stress lass nach - Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung bei Siemens

Filmlänge

03:11 Minuten

Inhalt

Das zentrale Präventionsinstrument bei Siemens ist die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung. Die Führungskräfte sind für die Durchführung dieser und die Einführung notwendiger Verbesserungsmaßnahmen verantwortlich. Inhaltlich geht es um die Arbeitsplatzfaktoren, die sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben können. Dabei werden vier Bereiche analysiert: Arbeitsaufgaben, Arbeitsorganisation, Arbeitsumgebung und Zusammenarbeit. Es gibt drei Möglichkeiten zur Erfassung psychischer Belastung – Fragebögen, Workshops oder Arbeitsplatzanalysen. Die Methoden können nach Bedarf auch kombiniert werden. Der Film soll in erster Linie Führungskräfte, aber auch Mitarbeiter über dieses Tool informieren und sie motivieren sich bei der Verbesserung der Arbeitsplatzbedingungen zu engagieren.

 

Botschaft

Siemens bietet Tools zur Bewertung der Arbeitsplatzfaktoren. Eine Bewertung dieser in Bezug auf die psychische Belastung ist ein wirksames Präventionswerkzeug. 50 Prozent der Beschäftigten in Deutschland sehen für sich selber ein mäßiges bis hohes Burnout-Risiko. Wir als Unternehmen müssen im Sinne von Healthy @ Siemens hier tätig sein, um unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu schützen.

Zielgruppe

Führungskräfte bei Siemens

Kontaktdaten des Herausgebers

Siemens AG -HR EHS DE
Otto-Hahn-Ring 6, de-81739 München
0049 171 252 07 31 - 0049 171 252 07 31

Kontaktdaten der Produktionsfirma

908video GmbH
Köpenicker Straße 187/188, Deutschland-10997 Berlin
+49 151 21226987