An alles gedacht?

Titel Englisch

Got it all covered?

Filmlänge

01:44 Minuten

Inhalt

Mann mit Kind, Frau mit Hund, Sekretärin. Menschen in Alltagssituationen, die sich begegnen. Die Stimmung ist entspannt, denn alle haben eines gemeinsam: Sie sind zufrieden, dass sie für sich und ihre alltäglichen Unternehmungen richtig vorgesorgt haben. Dann kommt es am Schluss für einen von ihnen aber doch anders als gedacht, denn einer hat etwas Wichtiges vergessen.

Botschaft

Arbeitsschutz ist Chefsache!

Hintergrund

Jeder Arbeitgeber ist für den Arbeitsschutz in seinem Betrieb verantwortlich. Er ist verpflichtet, die Sicherheit der Beschäftigten zu gewährleisten und ihre Gesundheit zu erhalten. Prävention sollte so selbstverständlich zum unternehmerischen Handeln gehören wie alle anderen Überlegungen auch. Dabei sollte Prävention nicht als Last empfunden werden sondern als wirksames Mittel, um den Erfolg des Unternehmens zu garantieren. Mit diesem Film will die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) zusammen mit den Berufsgenossenschaften und Unfallkassen auf witzige und leicht ironische Weise zeigen, dass Prävention Teil des Alltags ist. Die inhaltliche und visuelle Grundidee ist es hierbei, aus dem Alltag (Alltagsprävention) einen fließenden Übergang in die Arbeitswelt zu schaffen und zu zeigen, dass der Verzicht auf Prävention extreme Folgen für Gesundheit und Leben der Beschäftigten haben kann.

Zielgruppe

Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Kontaktdaten des Herausgebers

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung – DGUV
Mittelstraße52, Germany-10117 Berlin
+49(0)30288763766 www.dguv.de

Kontaktdaten der Produktionsfirma

MedienKontor Movie GmbH
Meinekestraße24, Germany-10719 Berlin
+49(0)3025432-446 www.dguv.de